Gib Energie um Energie zu erhalten

Aktualisiert: 3. Aug 2020



Britney Spears hat es mit ihren philosophischen Texten schon vor Jahren klar deklariert: "You want a hot body? You want a Bugatti? You want a Maserati? You better work bitch." Um etwas zu erreichen, ist Energie, sprich Arbeit, notwendig. Möchtest du mehr von etwas, musst du zuerst einmal investieren.


Möchte ich mich also nicht den ganzen Tag Energielos fühlen, muss ich mich tatsächlich aufrappeln und beispielsweise trainieren gehen. Klingt irgendwie nach einer komischen Formel, macht aber Sinn wenn man genauer darüber nachdenkt. Man nehme das Beispiel eines Marathonläufers oder -läuferin. Am Anfang seiner/ihrer Karriere sind vielleicht 5 oder 10 km schwer erreichbar. Aber durch ständiges Training (aka Energieinvestment), ist es mit der Zeit möglich auf die 42 km zu kommen. Er oder sie hat auf einmal Energie um einen Marathon zu laufen.


Warum ist das so? Ganz einfach gesagt, der Körper wird gezwungen sich anzupassen. Wird ein Reiz oft genug gesetzt, will der Körper sich verbessern um mit diesen Reiz besser klar zu kommen. Das nennt man auch Superkompensation (1). Bei Marathonläufer zum Beispiel erhöht sich die Mitochondriendichte (2). Und was haben wir alle gelernt was die Mitochondrien sind? Genau, die Kraftwerke der Zellen. Sie haben also somit mehr Energie!



Was ist mein Punkt? Das nächste mal wenn ihr euch Energielos fühlt, entweder auf der Couch oder beim Training, denkt daran eure Energie zu Investieren, denn ihr werdet mit der Zeit reich belohnt werden! Der Körper passt sich sogar soweit an, dass man energieeffizienter wird! Solltest du mal nicht wissen wie, dann kannst du dich gerne bei mir melden und dir mein Angebot anschauen.



Quellen:

(1)https://de.wikipedia.org/wiki/Superkompensation#:~:text=Das%20Prinzip%20der%20Superkompensation%20besagt,steigert%20und%20%C3%BCber%20einen%20bestimmten

(2)https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20197054/

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen